Ponytime #85: Heteronormative Stilkritik

Ihr hättet doch nicht geglaubt, dass wir eine Folge voller ungebetener Traumprinz-Avancen und heteronormativem Beziehungsgedöns unkritisiert durchgehen lassen, oder? Natürlich nicht. Aber trotz der Minuspunkte ist da noch mehr (und auch positives) über "Hard to Say Anything" zu sagen.

Links zur Folge:


Vielen Dank für's zuhören! Wenn dir unser Podcast gefällt, hinterlass doch eine positive Bewertung auf iTunes oder unterstütze uns finanziell bei Patreon.♥️

Veröffentlicht von

Daniel

Daniel, genannt Sofa, hat die Ponytime mit einem Tweet eher versehentlich ins Leben gerufen und ist für Produktion und Veröffentlichung der Folgen verantwortlich. Ab und zu schreibt er auf seinem Blog Raummaschine über Ponies und Podcastet auch über andere Themen.

Kommentar verfassen