Ponytime #64: Misoquestrisch

Es hat 64 Folgen gedauert, aber endlich kommen wir zum eigentlichen Thema: Pferden. Wie groß sind Pferde und was unterscheidet sie von Ponies und überhaupt und sowieso. Apropos Pferde: Wenn Troubleshoes sich wie I-Aah benimmt, müsste er dann nicht ein Esel sein? Merkwürdig.

Links zur Folge:

Staffel 5, Episode 6: Apploosa’s Most Wanted, “Cutie Mark Magic” Thema der Staffel, Widerrist, Clydesdale, der Hebel aus Lost (ohne Bild), Chick-fil-A (ugh…), Barilla gegen Homosexualität, Heuballen war ein Insidejob, Outro:
You Gotta Share [Spaghetti Western Mix] ft. Wild Joe’s Eurobeat Band

Danke an unsere Patrons eyefox, Philipp, Tobias und WireDepp für die Unterstützung des Podcasts. Wer uns auch unterstützen möchte, kann das auf unserem Patreon-Profil tun.


Vielen Dank für's zuhören! Wenn dir unser Podcast gefällt, hinterlass doch eine positive Bewertung auf iTunes oder unterstütze uns finanziell bei Patreon. Besonderen Dank an eyefox, Philipp, Tobias und WireDepp, die das bereits tun ♥️

Veröffentlicht von

Daniel

Daniel, genannt Sofa, hat die Ponytime mit einem Tweet eher versehentlich ins Leben gerufen und ist für Produktion und Veröffentlichung der Folgen verantwortlich. Ab und zu schreibt er auf seinem Blog Raummaschine über Ponies und Podcastet auch über andere Themen.

Ein Gedanke zu „Ponytime #64: Misoquestrisch“

Kommentar verfassen