Ponytime #40: Prinzessin aus dem Off

Follow-Up zu "The Magical Mystery Cure" auf Equestria Daily, The Round Stable: The Long and Winding Road to Friendship, die Discord Lampe von Plastikstuhl, alle Songs der ersten beiden Staffeln, Star-Gäste auf der Galacon: Andrea Libman, Peter New, Anneli Heed und Acoustic Brony, schickt uns Fragen an Mitarbeiter*innen der Deutschen Synchronisation der Serie

Links zur Folge:


Vielen Dank für's zuhören! Wenn dir unser Podcast gefällt, hinterlass doch eine positive Bewertung auf iTunes oder unterstütze uns finanziell bei Patreon. Besonderen Dank an eyefox, Philipp, Tobias und WireDepp, die das bereits tun ♥️

Veröffentlicht von

Daniel

Daniel, genannt Sofa, hat die Ponytime mit einem Tweet eher versehentlich ins Leben gerufen und ist für Produktion und Veröffentlichung der Folgen verantwortlich. Ab und zu schreibt er auf seinem Blog Raummaschine über Ponies und Podcastet auch über andere Themen.

4 Gedanken zu „Ponytime #40: Prinzessin aus dem Off“

  1. Ein schön volles Haus gewesen, mag ein bisschen überladen wirken – wie das Staffelfinale – aber es war schön :3

    Fragen für unsere deutsche Crew?
    Ich fang mal mit Fragen an :3
    1. Wie seid ihr zur Serie gekommen?
    2. Durftet ihr selbst aussuchen welchen Charakter ihr sprechen wolltet?
    3. Schaut ihr die Serie auch selbst an, falls das der Fall ist, schaut ihr auch eure eigene Arbeit an?
    4. Favorite Pony, Favorite Episode
    5. Habt ihr Kontakt zu anderen Synchronsprechern von andersprachigen Synchros?
    6. Was ist euer Lieblingsmoment der Serie?
    7. Was ist euer Lieblingsmoment bei der Aufnahme der Serie? (Ein wenig was von ‘Hinter den Kulissen’ =D )
    8. Wie denkt ihr geht die Serie weiter?
    9. Random Frage zum Thema Hasbro (macht ihr das mal, die sind momentan ein wenig nervig :x )
    10. Für was für Serien sprecht ihr neben MLP noch ein?

    Ich denke, dass sollten mal genug Fragen für den Anfang sein ;D

    MfGebirges

  2. Mich würde vor allem mal interessieren, ob man die Jungs und Mädels auch mal auf Conventions antreffen könnte oder ob anderes in der Richtung geplant ist? Und wie sieht es eigentlich mit “Love & Tolerate” aus? Gibt es da eigene Meinungen oder ist das alles nur Teil des Gesamtkonzeptes?

  3. Was ich noch sehr schick fände, wenn es von den eine BlueRay oder DVD mit den Songs aus der Serie als Musikclip gäbe, so als extended versions. Wobei ich jetzt nicht weiß, wie viel Lyrics die Lieder haben, sprich ob die genau auf das Zeitfenster in der Folge getexted werden oder ob es davon auch eine richtige Langversion gibt.
    Ggf. müsste dann auch nochmal nach-animiert werden, weil die Szenen aus der Serie gerade bei den kürzeren Stücken nicht mehr hergibt.

Kommentar verfassen